EMS-Training
Geringer Zeitaufwand, aber deutlich intensiveres Training


Das revolutionäre
Elektro-Muskel-Stimunlation-Ganzkörpertraining ermöglicht individuelles und tiefenwirksames sowie aktives und passives Training. Stimulierende Elektroimpulse setzen den biochemischen Prozess der Muskelkontraktion in Gang. Diese Trainingsform eignet sich für nahezu alle Alters- und Leistungsstufen. Die innovative Technologie ermöglicht ein sehr schonendes Training, das gezielt auch bei Bewegungseinschränkung Muskeln trainieren und stärken kann, wie beispielsweise bei Gelenkproblemen jeder Art, Arthrose, Osteoporose, Muskelverspannung oder Durchblutungsstörungen.
Durch gezielte Übungen wird die Muskelarbeit intensiviert und schon nach den ersten Trainingseinheiten sind deutliche Fortschritte zu bemerken. Rund 2x 20 Minuten Training in der Woche genügen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen.
Die Trainingswirkung kann bis zu 4x höher als im normalen Workout sein, denn die gesamte quer gestreifte Muskulatur wird isometrisch (hohe Muskelspannung, konstante Muskellänge), isotonisch (Muskel ändert sich in der Länge aber nicht in der Spannung) und auxotonisch (Kontraktionsprinzip) trainiert. Dadurch erhöht sich die Sauerstoffzufuhr, Muskel- und Ausdauertraining werden optimal ergänzt und in einer Trainingseinheit durchgeführt. Untrainierte Menschen werden schonend aufgebaut, der Energieverbrauch wird erhöht, der Stoffwechsel angeregt und die Durchblutung
gefördert.